FAQ

1. Sind Narum Produkte sicher?

Es wurden etwa 100 wissenschaftliche Arbeiten (Doktor- und Masterarbeiten) veröffentlicht, in denen das Narine-Bakterium beschrieben wird. Hunderte von Studien wurden von Armenien und den Ländern der ehemaligen Sowjetunion bis hin nach Japan und Korea durchgeführt, die die Aktivität, Wirksamkeit und Sicherheit bestätigen. Bei den meisten Studien handelte es sich um klinische Studien, die in Krankenhäusern an echten Patienten durchgeführt wurden. Es wurde an mehr als 40.000 Menschen getestet und jedes Ergebnis zeigte eine positive Wirkung auf den Behandlungsprozess, ohne Nebenwirkungen. Diese vielseitige Wirkung des Narine-Bakteriums führte dazu, dass es in die umfassende Behandlung von Patienten mit Krebs, Leukämie, AIDS und insgesamt 15 verschiedenen methodischen Empfehlungen aufgenommen wurde. Über mehrere Jahrzehnte, in denen Narine hauptsächlich therapeutisch angewendet wurde, wurden keine Nebenwirkungen berichtet. Nach der Explosion des Kernkraftwerks in Tschernobyl wurde Narine zur Behandlung von Dysbiose bei den Menschen eingesetzt, die der Strahlung ausgesetzt waren. Berichten zufolge erreichte eine große Mehrheit dieser Menschen eine Normalisierung der Mikroflora und damit eine Verbesserung der Gesundheit. Dies erregte die Aufmerksamkeit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Russischen Akademie der Wissenschaften, die drauf hin begannen, Narine als Nahrungsergänzungsmittel bei extremen Katastrophen wie in Tschernobyl zu empfehlen.

2. Wie können Sie sichergehen, dass Ihre Produkte original sind?

Seit der Entdeckung im Jahr 1954 bis heute, wird die Bakterie Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine vom Republikanischen Zentrum für Ablagerung von Mikroorganismen der Armenischen Nationalen Akademie der Wissenschaften gelagert und bezogen. Die einzigen originalen Probiotika auf Basis von Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 Narine-Bakterien werden in Armenien von Vitaway LLC hergestellt. Wenn Sie Zweifel an der Echtheit eines bestimmten Produkts und seiner Herkunft haben, sollten Sie immer die Herstellerangaben auf der Verpackung überprüfen.

3. Können schwangere und stillende Frauen Produkte mit Narine-Bakterien einnehmen?

Das europäische Recht schreibt vor, dass jedes Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel mit dem Hinweis gekennzeichnet werden muss, dass schwangere oder stillende Frauen vor der Anwendung eines Produkts einen Arzt konsultieren sollten. So steht es auch in der Packungsbeilage unseres Produkts und daher ist die Einnahme nur in Rücksprache mit einem Arzt möglich.

4. Welches der Produkte kann Kinder gegeben werden?

Produkte für Kinder aus der Narum-Serie:

  • Narum BABY - ein Produkt, das für Kinder ab den ersten Lebenstagen (0 bis 6 Monate nach Rücksprache mit dem Arzt). Es enthält nur die reine Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 Narine Bakterie. Zur Verabreichung an ein Kind sollte der Inhalt einer Kapsel mit Milch, Wasser oder einem anderen Getränk vermischt werden - Gelatinekapseln sind nicht zum Verzehr empfohlen.
  • FruitsMax KIDS - Lutschtabletten in Teddybär-Form für Kinder ab 3 Jahren. Multivitamin mit 21 gefriergetrockneten Früchten, Vitamin C und dem Bakterium Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 Narine.

Die meisten Narum-Produkte sind ab einem Alter von 3 Jahren. Kräuterhaltige Produkte mit Kräuter-Extakten (Detox, Travel oder Relax) können Kindern ab 6 Jahren verabreicht werden, während Narum FORTE und OFFtoxic erst für Kinder ab 12 Jahren geeignet ist.

5. Welche Form des Produkts ist am besten geeignet - Tabletten, Kapseln, Pulver?

Die verschiedenen Formen unserer Produkte, die Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine enthalten, ermöglichen Ihnen unterschiedliche Anwendungen:

  • Die Kapseln sind resistent gegen Magensäure und sollen die Bakterien in den Darm transportieren. Man kann die Kapsel auch öffnen und den Inhalt in einem Getränk auflösen.
  • Die Tabletten wurden speziell mit Zellulose beladen, so dass sie in den Magen fallen und dort beginnen zu wirken.
  • Das Pulver aus den Beuteln kann man als Lösung mit Wasser (in Raumtemperatur) trinken, Inhalieren und auf die Haut Auftragen.

Die Kapseln, Tabletten oder das Pulver sollten 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten mit einem Getränk in Raumtemperatur eingenommen werden. Für Liebhaber fermentierter Milch (Joghurt, Sauermilch, Matsoni, Quark) oder Sahne gibt es Fermentpulver zum Selbermachen für zu Hause.

6. Können Narum Probiotika zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen werden?

Die Hauptindikationen für die Anwendung von Narum Probiotika beziehen sich natürlich auf die Vorbeugung und den Aufbau des Immunsystems. Neben der stärkenden Wirkung haben die Bakterien Lactobacillus acidophilus Er-2 Stamm 317/402 Narine jedoch zusätzliche entzündungshemmende Eigenschaften. Narum Probiotika sind also im Krankheitsfall unentbehrlich, denn sie können nicht nur mit allen Arzneimitteln kombiniert werden können, sondern auch deren Nebenwirkungen neutralisieren, antibakteriell wirken, die Produktion von Aminosäuren durch den Körper unterstützen, den Stoffwechsel fördern und das Hämoglobin regulieren.

7. Gibt es Nebenwirkungen bei der Einnahme von Narine Produkten?

In den ersten Tagen der Einnahme von Narum Produkten kann es zu häufigerem und leichterem Stuhlgang kommen. Nach 2-3 Tagen normalisiert sich der Stuhlgang. Dies geschieht unabhängig und ist auf die "Aktivität" der probiotischen Bakterien Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 Narine im Darm zurückzuführen, da Pilze (wie Candida) und andere unnötige Krankheitserreger zerstört werden.

8. Wie lagere ich die Produkte mit Narine-Bakterie?

Bevor die Bakterien Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 Narine in die Kapseln gelangen, sind sie einem Gefriertrocknungsprozess unterzogen, bei dem das Wasser vollständig entfernt wird. Dies ist ein teurer Prozess, aber viel effizienter als das Trocknen, bei dem immer ein minimaler Feuchtigkeitsgehalt im Produkt verbleibt. Die Bakterien befinden sich nach der Gefriertrocknung in einem "Winterschlaf", und erst wenn sie Wasser und eine Temperatur von ca. 36˚C ausgesetzt werden, beginnen sie sich zu vermehren. Solange sich das Produkt in einem Blister befindet, der von Feuchtigkeit abgeschnitten ist, droht auch bei höheren Temperaturen (z.B. während des Transports) kein Verlust der Eigenschaften oder Zerstörung der Bakterien. Auf dem Markt erhältliche Probiotika, die keine kalte Lagerung benötigen, sind in Fett eingekapselt. Eine solche Methode schützt probiotische Bakterien sehr gut vor Feuchtigkeit und Temperatur, allerdings ist es für die Bakterien extrem schwierig, aus einer solchen Hülle herauszukommen. Fett wird durch Magensäure verdaut und wenn probiotische Bakterien im Magen freigesetzt werden, können sie sich nicht vermehren, da ihre Überlebenszeit in einer solchen Umgebung etwa 1 Minute beträgt. Gelangt eine solche Kapsel in den Darm, wird sie überhaupt nicht "geöffnet" und die probiotischen Bakterien haben wiederum keine Chance, an ihrem Bestimmungsort, also im Darm, zu wirken. Die Dr. Caps Kapseln, in denen unsere Produkte verschlossen sind, bestehen aus pflanzlicher Zellulose, die gegen Magensäure resistent ist und die Bakterien leicht in den Darm befördert. Im Darm setzt die Kapsel ihren Inhalt frei und wird vom Körper selbst ausgeschieden.

9. Was ist Lyophilisierung (Gefriertrocknung)?

Die Lyophilisierung ist eine moderne Methode zur Verarbeitung (Trocknung) von Produkten, ohne dass diese ihre natürlichen, positiven Eigenschaften verlieren. Es ermöglicht die Erhaltung von bis zu 95% der Nährstoffe, Vitamine, Enzyme und biologisch aktiven Substanzen. Die Gefriertrocknung basiert auf der Entfernung von Wasser aus gefrorenen Gegenständen durch Sublimation von Eis, d.h. dessen Umwandlung in Dampf unter Umgehung der flüssigen Phase. Es ermöglicht, trockene Gewebe, Präparate, Produkte usw. zu erhalten, ohne ihre strukturelle Integrität und biologische Aktivität zu verlieren. Während der Gefriertrocknung werden die meisten Proteine nicht denaturiert und können somit lange gelagert werden. Sobald gefriergetrocknete Lebensmittel befeuchtet werden, erlangen sie schnell (innerhalb von 2-3 Minuten) ihre ursprünglichen Eigenschaften zurück. Die Lyophilisation wird eingesetzt, wenn verschiedene biologische Produkte langfristig gelagert und konserviert werden müssen, wie z.B. trockenes Spenderblutplasma, trockene Seren und Impfstoffe bei Organ- und Gewebetransplantationen, in der pharmazeutischen und Lebensmittelindustrie. Früher wurde die Gefrietrocknung in der Lebensmittelindustrie, hauptsächlich zur Erfüllung von Aufträgen der Militär-, Verteidigungs- und Raumfahrtindustrie verwendet, da es qualitativ hochwertige Produkte liefert, die nicht viel Platz benötigen, leicht sind und lange gelagert werden können.

10. Was ist ein Metabiotikum?

Die Studien der letzten 15-20 Jahre haben gezeigt, dass Darmmikroorganismen (einschließlich probiotischer Stämme) in der Lage sind, komplexe Nährstoffe und körpereigene Substanzen aufzuspalten und zu verstoffwechseln, was zur Bildung von bioaktiven Substanzen bzw. Metaboliten, den nützlichen Stoffwechselprodukten der probiotischen Bakterien führt. Nach den Untersuchungen stellte sich heraus, dass es biologisch und pharmakologische aktive Verbindungen sind, die eine therapeutische Wirkung haben. Sie sind in der Lage, die Homöostase und Biozönose zu regulieren, die native Mikroflora wiederherzustellen, die Immunität zu modulieren sowie den Wasser-Elektrolyt-Haushalt, die gastrointestinale Motilität und Peristaltik zu normalisieren. Die Entwicklung der Technologie und des Wissens ermöglichte unseren Spezialisten, eine eigene biotechnologische Methode der Produktion von natürlichen Metaboliten, die auf den Bakterien Lactobacillus acidophilus Er-2 317/402 Narine basieren, zu entwickeln. Wir haben ein innovatives Produkt Narum Fast entwickelt, welches lyophilisierte trockene Biomasse von Narine-Bakterien und deren Metaboliten enthält. Es hat die Fähigkeit, die Lipidhülle der Viren aufzulösen (Destruktion) und weist eine antibakterielle Aktivität gegen die häufigsten pathogenen Bakterienstämme auf, wodurch deren Vermehrung gehemmt wird.

11. Was ist eine acidophile Form?

Unsere Produkte in acidophiler Form entstehen während der Fermentation einer bestimmten Substanz durch 19 probiotische Bakterien, die das natürliche Bakterien-Bouquet Lactobacterium Mazuni "Karine" S. 2 bilden. Während dieses Prozesses ändert eine Substanz, z.B. Vitamin C, ihre Form und wird zu Laktat. Des Weiteren werden durch die ablaufenden Reaktionen Metaboliten gebildet, die die Bioverfügbarkeit, d.h. die Aufnahme und Assimilation der ursprünglichen Substanz erhöhen, somit die Blut-Hirn-Schranke ungehindert passieren können und die Verweildauer im Blut auf einem hohen Niveau verlängern. Außerdem dringen alle Substanzen während der Fermentation in die Zytoplasmamembran der probiotischen Bakterien ein, so dass sie leicht in den menschlichen Körper übertragen werden können.

12. Wie macht man Inhalationen mit den Narum Produkten?

Um die Inhalation vorzubereiten, mischen Sie den Inhalt eines Beutels oder zweier Kapseln Narum FAST in einer kleinen Menge (ca. 5 ml) abgekochtem und abgekühltem Wasser. Dann seihen Sie die Suspension ab, um ein mögliches Verstopfen der Inhalationsdüse durch das Sediment zu vermeiden. Füllen Sie die vorbereitete Flüssigkeit in den Inhalator. Die Inhalationen werden mehrmals täglich durchgeführt, bis die Krankheitssymptome abklingen.

13. Gibt es eine bestimmte Diät, die bei der Entwurmung eingehalten werden muss?

Die Entwurmung ist ein Prozess zur Entfernung von Parasiten. Damit es möglichst effektiv abläuft, ist es ratsam während der Behandlung, alles zu vermeiden, was den Parasiten als Nahrung dienen kann. Es wird daher empfohlen, während dieser Zeit den Konsum von Lebensmittel, die Zucker und Weißmehl enthalten, zu vermeiden oder zumindest maximal zu reduzieren. Aus dem gleichen Grund ist es während dieser Zeit auch empfohlen keine Nahrungsergänzungsmittel, Probiotika oder Vitamine einzunehmen. Die Einnahme von Ihrem Arzt verordneten Medikamenten sollten Sie jedoch nicht eigenmächtig abbrechen! Bei jeder Entschlackungskur ist es empfohlen, auf alle Genussmittel (Kaffee, Alkohol etc.) zu verzichten und viel Flüssigkeit, vor allem Wasser, zu trinken. Um die Absorption von Wasser in unserem Körper zu erhöhen, ist es ratsam, diese mit etwas Zitrone oder einer Prise Salz zu würzen.

14. Wann ist der beste Zeitpunkt, um mit der Entwurmung zu beginnen?

Auf die Entwurmung sollten wir uns richtig vorbereiten, sowohl körperlich als auch geistig. Zunächst einmal sollte diese Behandlung nicht mit anderen Behandlungen kombiniert werden. Wenn wir z. B. gerade Antibiotika einnehmen, sollten wir bis zum Ende der Medikamenteneinnahme abwarten. Sie sollten ärztlich verordnete Medikamente nicht eigenmächtig absetzen! Die Reinigungstherapie mit den Produkten (OFFtoxic + Detox) dauert ca. 3 Wochen. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, sollten Sie nicht empfohlene Produkte von zu Hause aus entfernen (siehe: 8. Gibt es eine bestimmte Diät, die bei der Entwurmung eingehalten werden muss?), und mit den empfohlenen Produkten zu versorgen: Grütze, Fleisch, Gemüse, fermentiertes Gemüse: Gurken, Sauerkraut etc., Naturjoghurts usw. Für eine optimale Wirkung wird empfohlen die Entgiftungskur, bei einem Vollmond zu starten, wenn die Parasiten am aktivsten sind und Eier legen.